Drucken

Trance-Reisen

Eine Trance-Reise kann Menschen helfen wieder Kontakt mit ihren Gefühlen zu bekommen. Diese Verbindung zu den eigenen Gefühlen kann unterbrochen werden durch unterschiedlichste Erlebnisse – von kleinen Traumatisierungen aus der Kindheit, die fast jeder von uns mit sich herumträgt, bis hin zu schweren traumatischen Erfahrungen.

Manchmal zeigt sich der mangelnde oder unterbrochene Kontakt zu den eigenen Gefühlen durch ganz unterschiedliche Formen emotionaler Erstarrung - dies beginnt bei Begrenzungen Freude oder Lust, aber auch Trauer, Angst oder Wut wahrzunehmen, zu empfinden und zu zeigen. Oft wird dies als ein Gefühl der Gefühllosigkeit empfunden. Aber es können auch körperliche Blockaden auftreten - z.B. in vielfältigen körperlichen und Empfindungsstörungen, wie Orgasmusschwierigkeiten oder Erektionsstörungen bis hin zur Impotenz.

Gefühle, die aufgrund der Erfahrungen in den ersten Momenten unserer Existenz ausgelöst werden, manifestieren sich besonders intensiv in unserem Nervensystem. Sind diese Erfahrungen traumatischer Natur, werden dem Körper bereits früh Gefühle vermittelt, die existenzbedrohend erscheinen. Es entsteht eine Angst vor den eigenen Gefühlen oder Gefühle auch nur wahrzunehmen, ein Gefühl wie: „Wenn ich fühle, werde ich auseinanderbrechen“. Angst zu fühlen, Angst Gefühle zu zeigen, Angst vor Verletzungen. Dies zeigt sich oft in der Unfähigkeit, sowohl auf der körperlichen, als auch auf der Gefühlsebene Beziehungen einzugehen.

Aber der Kontakt zu den eigenen Gefühlen kann auch durch traumatische Erfahrungen unterbrochen werden, die ganz anderer Natur sein können. Dies können Unfälle sein, Trennungen von geliebten Personen, der Verlust eines geliebten Menschen oder sogar Beschämungen im Rahmen sexueller Begegnungen, um nur einige Beispiele zu nennen.

Keinen Zugang zu den eigenen Gefühlen zu spüren, irritiert, verunsichert und erschüttert uns zutiefst. Es ist so, als habe uns jemand – oder etwas – eine Tür vor der Nase zugeschlagen und wir sind unfähig, sie allein zu öffnen. Wir wissen ganz sicher in unserem Inneren, dass sich hinter dieser Tür ein warmer, freundlicher, liebevoll gestalteter Raum befindet – unser Zuhause – doch wir sind ausgeschlossen.

Verzweiflung, Trauer, Depression und das Gefühl nicht wirklich zu leben können sich in uns ausbreiten – doch irgendwann entsteht der Wunsch, so nicht leben zu wollen.

Die gleiche Verzweiflung macht sich bemerkbar, wenn die Sehnsucht nach dem Erleben von Orgasmen immer stärker wird, sie jedoch nicht erlebt werden (können), oder im Falle von Erektionsproblemen und natürlich auch von Impotenz.

Durch körperorientierte Trance-Reisen möchten möchte ich Ihnen helfen Wege zu finden und zu öffnen, um eingeschlossene Gefühle wieder zu befreien und den Kontakt zu diesen Gefühlen wieder herstellen – möchten Ihnen zeigen, dass Ihre Gefühle nicht verloren gegangen sind, sondern vielleicht nur der Zugang zu ihnen verschüttet ist.

Durch geführte Trance-Reisen können Sie wieder Kontakt zu Ihren Gefühlen aufnehmen und sie mit Ihrem Körpergefühl verbinden – wieder spüren und fühlen, was gerade da ist und sich zeigen möchte – auch ganz körperlich. Dabei gehe ich davon aus, dass physische (medizinische) Ursachen für z.B. Orgsamusschwierigkeiten, Erektionsstörungen oder Impotenz zuvor ausgeschlossen wurden. Ich kann solche physischen Ursachen nicht heilen - sondern Ihnen lediglich behilflich sein traumatische Energien aufzulösen und Ihnen damit helfen Blockaden, die in Ihrem Inneren verankert sind, zu überwinden.

Auf diesem Weg können Sie ganz verschiedenen Gefühlen und Emotionen begegnen: Trauer, Wut, Zorn, Hass, Verzweiflung – aber auch Freude, Lebendigkeit, Lebensfreude, Neugier. Alles ist möglich – was gerade an die Oberfläche kommen möchte, wollen wir – dürfen Sie / darfst Du – begrüßen und Dich daran erfreuen, dass Dein Körper Dir zeigt, was für ihn und damit auch für Dich gerade richtig und wichtig ist.

Dinge geschehen lassen, so wie sie kommen – so wie ein Fluss dort fließt, wo sich sein Bett gerade gestalten lässt.

Ohne Erwartungshaltung geschieht dabei tatsächlich meist unerwartetes – vertraue darauf, dass Dein Unterbewusstsein dafür sorgt, dass alle wirklich wichtigen Themen an die Oberfläche kommen, die Dir helfen klarer zu sehen und erlaube Dir selbst, dies auch zuzulassen – erlaube Dir, mit dem Herzen zu sehen.

Telefon:

  • 089 / 76 72 92 94
  • 0177 / 525 18 14

email / Fax:

  • email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Fax: 089 / 76 72 92 95

Adresse:

Praxis für bewusstes Leben
Adelsbergstr. 2

81247 München / Obermenzing